Taxiruf

Du hast gute Medien oder weißt wo es welche gibt? Ich komme vorbei! Oder Du willst Mitfahrer sein, eine FAQ als stille Post stellen oder sonstwie ins TAXI einsteigen?
Benutze die Kommentarfunktion dieser Seite um das guteMedien TAXI zu Dir zu bestellen oder andere Vorschläge zu künftigen Stationen zu machen.
Und den Taxifunk kannst Du abhören indem Du Dich für den Newsletter anmeldest.
Zuguterletzt gibt’s dann auch noch analoge Kommunikationsmöglichkeiten zum Selberbasteln.

Taxameter





Trinkgeld


guteMedien TAXI - Newsletter

email:

Anmelden   Abmelden

12 Kommentare »

  1. So, dann mache ich den ersten Vorschlag hier mal selbst, aber quasi stellvertretend für Loretta, denn die hat mir von diesem Festival erzählt: Also die erste Station wird das Goldmundfestival sein (goldmundfestival.kliklak.net). Kleines Festival bei Berlin mit großartigem Programm. Von dortaus dann Richtung Kroatien. Wer kommt mit?

    Comment von christoph — 27. Juli 2007 @ 21:16

  2. Hey Christoph,

    wie versprochen!

    www.music-village.gr

    vielleicht interessant????!!!!!!!!

    h.u.g.h.s.
    Carmel

    Comment von Carmel — 29. Juli 2007 @ 21:41

  3. wie eben angekündigt… wenn du zeit hast, komm nach aporee…
    http://aporee.org/maps/
    schönen gruß, udo

    Comment von radio aporee ::: maps — 1. August 2007 @ 23:50

  4. hey christoph,
    falls es dich zufällig mal nach heidelberg verschlagen sollte, kannst du ja mal beim Censor reinschauen (http://myspace.com/censorone). Er ist ein begabter Hiphop MC und Poetry Slammer, der auch abgedrehte Filmchen bastelt - immer durchgeknallt und wohl als Kind mal in einen Topf voll psychedelischem Zaubertrank gefallen. ich kenne ihn noch von früher, als er gelegentlich als gast MC bei dem befreundeten funk-band projekt Confused Sunday mitperformte. Jetzt tritt er zusammen mit dem HumanBeatbox König Beat-Fried als “Die Powboys” auf…

    Comment von Flux — 3. August 2007 @ 12:49

  5. Hi Christoph,

    Zwar weiss ich nicht genau, ob das etwas für dich ist - vielleicht?!
    vielleicht auch nicht:

    Am 21 August trampen 50 junge Europäer aus 15 Ländern in 3 Wochen
    von Riga bis zum EU-Parlament in Brüssel, über Krakau, Bratislava,
    Prag, Freiburg, Basel und Nancy. In den Städten sind Events
    organisiert, mit Straßencampagnen, Theater, Musikbands,
    Podiumsdiskussionen etc - alles zum Thema Millenium-Development-
    Goals mit dem Schwerpunkt auf den aktuellen Handelsverhandlungen
    zwischen der EU und den AKP-Staaten.

    Näheres findest du auf www.eurizons.net

    Dir auf jeden Fall viel Spass in Kroatien!
    Lisa

    Comment von Lisa — 4. August 2007 @ 23:10

  6. Eurizons - European Tour for Global Resposibility
    proudly presents…

    2899km Asphaltkultur im “1:20min flash Format”.

    http://www.youtube.com/watch?v=29Ias_AgoG0

    Schau mal vorbei!

    Comment von Lisa — 14. August 2007 @ 09:21

  7. Sollte dich deine Reise einmal nach Barcelona verschlagen, seie dir diese Email-Adresse ans Herz gelegt:
    (Alberto) polodecarne@hotmail.com
    Sie kann dir Türen zur dortigen Musikszene zwischen Folk, Experimental und Elektro öffnen.

    Liebe Grüße!

    Comment von Ulla Kaja — 4. September 2007 @ 13:25

  8. Sehr geehrter Herr Pohl,
    ich moechte Sie auf eine ausserordentlich interessante Veranstaltung hinweisen. Sozusagen das Highlight dieses Jahres:
    Maria Braun … in Love
    heißt die erste Kollektion des Berliner Modelabels Maria Braun der Nachwuchs-Modeschöpferin Anne Grabow. Inspiriert von drei bizarren Liebesgeschichten (Brown Bunny von Vincent Gallo, Orphee von Jean Cocteau, Der Buntspecht von Tom Robbins) entwirft die Designerin phantastische Mode für die verschiedenen emotionalen Facetten des berauschenden Feeling called Love. In den letzten Atemzügen des Sommers präsentiert sie ihre Kollektion Frühjahr/Sommer 2008 in Form einer Modeprozession, angeregt von traditionellen Festumzügen, aber ebenso von Happenings und Aktionskunst der 60er Jahre. Mit einer Bewegungschoreografie und Gesang, elisabethanischen Liebesliedern, skulpturalen Hüten, Blumen aus Papier läutet Maria Braun den Summer of Love 2008 ein. Die halbstündige Prozession zieht am 30.9. ihre Bahnen rund um die Alte Schönhauser Straße und beginnt und endet in der Boutique Immaculate Heart in der Rosa-Luxemburg-Straße 28, wo sie um 18:30 ihren Abschluß in Form einer feierlichen Vernissage erreicht. Maria Brauns Mode ist ein bellendes Gelächter an den Mond, ein kirres Liebemachen mit dem Leben, Amour FouFou und zarte Schmetterlingsoden im Bauch. Und so lüften wir unsere Hüte in freudiger Erwartung!
    Ein erstes Bild finden Sie unter www.themariabraun.blogspot.com . Ueber Ihr Erscheinen wuerden wir uns sehr freuen, da wir Ihre Medienkompetenz ueber alle Massen schaetzen.
    Hochachtungsvoll,
    Die Lange-Grabow GmbH

    Comment von Frau Maria Braun — 12. September 2007 @ 20:21

  9. Hallo,

    lass mal kennenlernen, wir fahren an einen geruhsamen Ort, wo wir ein paar schöne Aufnahmen machen. Stelle mir einen Ort in der Natur vor, von dem aus man eine Stadt überblicken kann. Wir könnten darüber quatschen (und das als Voice Over unter die Bilder schneiden), warum es uns Menschen so schwer fällt, unsere Freiheit zu akzeptieren.

    alec

    Comment von alec — 18. Dezember 2007 @ 13:42

  10. hi!

    ich komm nach berlin demnext, ueber die feiertage.
    http://superbertram.com
    ist schon laenger oben, im bootlab.org stationiert.
    wuerd gern auf den CCCC gehen auch, und mit dir nen ausflug machen, odr?
    (hab da ja auch noch was offen odr?)))

    vieleicht den http://trueman.tv besuchen,…

    sofar, lts get doing something.,..==))))

    Comment von sc — 19. Dezember 2007 @ 21:45

  11. moin cristoph,
    du warst in köln und hast dich nicht gemeldet, schäm dich!! bin gerade in duisburg, drehen eine neue serie fuer den wdr. wen du mal wieder in der gegend bist: bescheid sagen!
    alles gute
    gerrit

    Comment von gerrit bahlmann — 10. Januar 2008 @ 02:13

  12. Lieber Cristoph,
    wir brauchen das guteMedien Taxi für die Veranstaltung am kommenden Donnerstag wenn es passt ab 20.00 Uhr denn das macht ein Italo AV Künstler eine Performance und wir machen ebenfalls eine VJ Jam in rot schwarz und weiss .Also wie sieht es aus alter?

    Comment von HilmiKillme Baykal — 25. Januar 2008 @ 21:57

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack-URL

Einen Kommentar hinterlassen