Nix los in Zagreb

30. August 2007 - In den Kategorien: Interviews, Straßenrand

You need Flash to view zagreb_nina.

… sagt die Filmstudentin Nina, die ich in Sarajevo kennengelernt habe. Aber kein Grund, sich zu entschuldigen, im Gegenteil vielen Dank für die Stadtführung, Nina. Und ich hoffe weiterhin, bald einen Deiner Filme auf guteMedien zeigen zu können ;-)

click to view on my google map

Abgelegt unter: Interviews, Straßenrand — admin @ 11:56
 

2 Kommentare »

  1. hahaahahha…not bad, chris…oder, nicht schlecht, stimmt?
    I think NINA is crazy…Zagreb is a great city to live in…maybe she was depressed or sth…anyway, there are many good films in Kroatien ;)

    Comment von ninja — 5. September 2007 @ 20:09

  2. :) nina had a summer depression…what is important is it was the end of august…zagreb is empty in that period of year…nina, don’t give up! :)

    Comment von klaudio — 18. Dezember 2007 @ 18:47

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack-URL

Einen Kommentar hinterlassen